Appenzellische Offiziersgesellschaft

150_Jahre_AOG-30_3Sönd wöllkomm!

Das Appenzellerland hat einiges zu bieten: Eine traumhaft schöne Landschaft, ein innovatives Unternehmertum, gelebte Tradition und eine aktive Offiziersgesellschaft.

Die Appenzellische Offiziersgesellschaft freut sich, Sie auf diesen Seiten begrüssen zu dürfen.

Chönd zonis!

Appenzellische Offiziersgesellschaft
Der Vorstand

News

Einladung der OG Bodensee

vom 26. November 2019

Die OG Bodensee lädt die Mitglieder der Appenzellischen Offiziersgesellschaft ein, am Referat „Evaluation NKF im Rahmen Air2030“ am Freitag, 29. November 2019 ab 2000 Uhr im Kongresszentrum Thurgauerhof teilzunehmen. Details zur Anmeldung können dem nachfolgenden Flyer entnommen werden.

Offiziers-Beförderungen per 25. Oktober 2019

vom 20. November 2019

Die Appenzellische Offiziersgesellschaft gratuliert folgenden, neubrevetierten Offizieren zur Beförderung per 25. Oktober 2019: Lt Samuel Meili, Einteilung noch offen, Niederteufen.

Eidgenössische Wahlen AR / AI

vom 11. Oktober 2019

Geschätzte Offiziere, Im Hinblick auf die eidgenössischen Wahlen vom 20. Oktober 2019 benutzte die Appenzellische Offiziersgesellschaft (AOG) die Gelegenheit, alle Kandidierenden der Kantone Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden zu armee- und sicherheitspolitischen Themen zu befragen. Der Fragebogen hierzu ist in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG) entstanden. Die Kandidierenden in unseren …

Beförderungen per 15. Juni 2019

vom 17. Juni 2019

Die Appenzellische Offiziersgesellschaft gratuliert folgenden, neubrevetierten Offizieren zur Beförderung per 15. Juni 2019: Lt Jean-Luc Oberholzer, Einteilung noch offen, Herisau. Lt Raphael Wüthrich, Inf Kp 61/3, Wolfhalden.

Zum Tod von Landesfähnrich Martin Bürki sel.

vom 12. April 2019

Geschätzte Offiziere, Tief betroffen müssen wir den Tod von Landesfähnrich Martin Bürki zur Kenntnis nehmen. Er ist vergangenen Dienstag überraschend zuhause verstorben. Als Vorsteher des Justiz-, Polizei- und Militärdepartements des Kanton Appenzell Innerrhoden stand Martin Bürki der Appenzellischen Offiziersgesellschaft sehr nahe. Überdies engagierte er sich mit viel Weitsicht auch als …